So befreist Du Dich aus dem Gefühl von Neid - und Mißgunst - gegenüber anderen

Du wirst hier keinesfalls verurteilt - und musst Dich auch nicht schuldig fühlen - sondern - Du erhältst bei mir Infos - und Lösungen

Wenn Du magst - helfe ich Dir - diese Gefühlsmuster "JETZT" zu ändern

Zuallererst bedanke ich mich bei Dir - denn Du wärst niemals hier - und würdest dieses Thema auch keinesfalls lesen - wenn Du es nicht aufgelöst haben möchtest -  

Alles was jeder Einzelne an sich auflöst - löst in seinem Umfeld einiges auf - und ebenfalls bei Mutter Erde - 

Du hast erkannt - dass Dir diese Charaktereigenschaft - nicht mehr dienlich ist -  
Ebenfalls sind diese unguten Gefühle auch keinesfalls gut für den - oder die Person - jene - die der Auslöser dieses Gefühls für Dich war -  

Du gehst aber bereits mit Deinen ersten Schritten - in die Lösung hinein -
Du darfst Dich freuen -

 

Freuen darfst Du Dich auch - wenn Du diese Gefühlsmuster des Neides - und der Mißgunst gar nicht in Dir trägst - aber trotzdem weißt Du nun darum - wenn Du alles gelesen hast - und kannst Personen - die solche Eigenschaften in sich tragen - besser verstehen - und vielleicht - helfend zur Seite stehen -

Nehme zuallererst diese Emotion an

Etwas anzuerkennen - und anzunehmen ist ein weiterer Schritt der Auflösung - 

Nehme nun Deine Gefühle des Mißgunstes - und des Neides an -

Erkenne an - dass Du diese selbst in Dir ausgelöst hast -

Woher kommen solche Gefühle des Neides?

Diese unwohlen Emotionen - sind Programmierungen aus Deiner Kindheit - oder aus früheren Zeiten - 

Du bist hierhergekommen - um an diesen zu arbeiten - sie anzuerkennen - und um sie dann aufzulösen - denn diese Gedanken - und Gefühlsfelder sind auf keinen Fall gut für Dich - und auch nicht für denjenigen - an den Du sie aussendest -  

Der Andere kann ja gar nichts dafür - und weiß gar nicht - dass Du solche Gedanken - und Gefühle - gegen ihn hegst -

 

Neid und Mißgunst ist ein Mangelgefühl - an etwas - welches Du nicht hast - aber ein anderer schon -

 

Dieses NICHT HABEN - dieser MANGEL - erzeugt dieses Neidgefühl in Dir -

Was passiert in Dir - wenn Du in diese Gefühle des Neides verfällst?

Fühle nun einmal selbst in eine solche Situation - die Dir noch bekannt ist - hinein - Tue es bitte JETZT - denn JETZT ist Deine Zeit - 

Was fühlst Du dabei - wenn Du in diese Gefühle - oder Gedanken kommst? Wo genau - macht es sich in Deinem Körper bemerkbar?  

Wisse - diese Gedankenfelder ziehen Dich herunter - und sie leeren Deine gefüllten Energiespeicher -  

Deine Körperenergie wird sich durch diese niederen Gefühle vermindern -  

Ebenfalls ist es bei manchen so - dass sich der Brustkorb zusammenzieht - oder sich krampfartige Gefühle in der Magengegend einstellen - 

Durch Neid - können sind Spannungsfelder bilden - die sich zwischen Dir - und der anderen Person aufbauen - und sich irgendwann entladen -  

Auch machen sie Dich unzufrieden - schlecht gelaunt - traurig - krank - etc.

Du vergiftest quasi - Dein eigenes Körperwasser - welches Du benötigst um gesund und kraftvoll zu bleiben - 

Ein enger Verbündeter und Begleiter der Mißgunst - oder des Neides - ist die Wut -

Darf ich Dich hier - um Deine Meinung bitten?

Was denkt Du?
Warum ist jemand neidisch oder mißgünstig auf eine Person -
nur weil diese sich einen Gegenstand - wie z.B. ein teures schönes Auto -
gekauft hat?  

 

Was fühlst Du?
Wenn Deine Freundin oder Freund - sich einen sehr teuren Karibik-Urlaub leisten können - und Du Dir gar keinen?  

 

Was fühlst Du?
Ein Beispiel: Ihr seid eine Firmengruppe von 10 Personen - Dein Chef möchte nur 8 Personen auswählen - denen er etwas Besonderes schenkt -
Er hat nur 8 Geschenke -
Er teilt sie aus - und Du wurdest aber nicht ausgewählt - und erhältst leider kein Geschenk -

 

 

Wie würdest Du persönlich darauf regieren?
Ärgerst Du Dich innerlich darüber - oder würdest Du Dich für alle freuen - die Geschenke bekommen haben?

Gründe - warum es solche unwohle Reaktionen bei Dir auslösen könnte

Welche könnten bei DIR zutreffend sein?
Sei bitte ehrlich zu Dir selbst - Du tust dies für DICH -  

  • Siehst Du andere vielleicht als Konkurrenten an?
  • Denkst Du - Du bist weniger Wert - als der Andere?
  • Eventuell denkst Du - warum bekommt der/die das - und nicht ICH? Ich hätte das auch gerne -
  • Gönnst Du es der anderen Person nicht - weil Du denkst - diese Person habe es nicht verdient?
  • Vielleicht weil ein anderer das besitzt - was Du gerne hättest -
  • Oder denkst Du auch - der Andere hat nun mehr - wie Du selbst -
  • Eventuell liegt es auch an Deinem niedrigen Selbstbewusstsein -
  • Denkst Du - dass Du zu wenig bekommst?
  • Vergleichst Du Dich immerzu mit ANDEREN?
  • Du hast in Deiner Kindheit immer gedacht - Du hast zu wenig - und die anderen bekommen mehr - oder - eventuell war es in Deiner Kindheit auch so -
  • Du meinst in Deiner eigenen Kindheit weniger Aufmerksamkeit erhalten zu haben - als Deine Geschwister - Meistens jedoch ist es unser denken - und nicht die Realität - Vielleicht hattest Du aber solch eine Kindheitsgeschichte wirklich -

Was passiert eigentlich in Dir - wenn Du bei Situationen mit Neid - und Mißgunst - reagierst?

Solltest Du wirklich mit Neid und Mißgunst reagieren - dann wirst Du das zurückerhalten - was Du ausgesendet hast - Du musst mit einer Resonanz rechnen -


Laut dem universellen Gesetz - bekommt jeder genau das zurück - was er ausgesendet hat -  

Bist Du neidisch auf andere - wird Dir genau das - von anderen Menschen zurückgespiegelt - Du wirst Situationen bekommen - in der Du mit Neid reagieren wirst - Da Du neidisch bist - 

Gönnst Du anderen aber ihr Glück - ihre Freude - usw. - dann bezieht das Universum diese Gedanken auf Dich selbst - und auch Du wirst genau das zurückerhalten - Glück und Freude - usw. - 

Dein Unterbewusstsein macht keinen Unterscheid - ob es um Dich - oder um eine fremde Person geht - Es wird alle Deine Gedanken - und auch Emotionen - auf sich selbst beziehen - und Deine Zellen dementsprechend programmieren - 

Dem Universum ist es ebenfalls egal - ob Du positives oder negatives aussendest - es wird immer das zu Dir zurücksenden - was DU rausgeschickt hast - 

Sendest Du negative Gedanken - oder Gefühle - aus - wirst Du die Ernte dafür einfahren -  

Auch wirst Du Deine eigene Körperenergie dadurch schwächen - da niedrige Emotionen keine positive Schwingung besitzen -  

Diese Neid- und Mißgunst-Gedankenfelder - werden Dich herunterziehen - und sie leeren Deine gefüllten Energiespeicher -  

Ebenfalls wird sich dadurch vielleicht Dein Brustkorb eingeengt fühlen - oder sie lösen  krampfartige Gefühle in der Magengegend aus - 

Durch Neid - könnten sind auch Spannungsfelder bilden - die sich zwischen Dir und der anderen Person aufbauen - und sich dann irgendwann entladen -  

Auch machen sie Dich unzufrieden - schlecht gelaunt - traurig - wütend - etc.

Du musst aber wissen - dass Du so Dein eigenes Körperwasser vergiftest -

Besser wäre es doch - so zu denken - um aus diesem Mangelgefühl schnell herauszukommen

Du gönnst jeder Person sein Glück - und freust Dich mit ihr - denn dann - wirst Du - aufgrund des Resonanzgesetzes - genau das zurückerhalten - was Du ausgesendet hast - nämlich Glück und Freude -  

Also - solltest Du das nächste Mal wieder in diese Neidgefühle rutschen - dann reiße das Ruder sofort herum - Je öfters Du dies tuest - umso schneller verschwinden diese unwohlen Gefühle - und Du bist befreit davon - 

Freue Dich für den Anderen - und das Rad wird sich für Dich wenden -  

Sehe auf die Dinge die Du schon hast - und niemals auf die Dinge die Du nicht hast - denn auf das was Du Dein Augenmerk richtest - wird wachsen und gedeihen - wie eine Blume -

Bekommt die Pflanze Wasser (Aufmerksamkeit - Liebe - Dankbarkeit ....) - wird sie wachsen und blühen - bekommt sie keine Nahrung - wird sie welken -

 

Du musst wissen - mit jedem Neid - und Mißgunstgefühl - wirst Du nur Dir selber schaden - Dich herunterziehen - Deine Körperenergie schwächen - und mehr davon in Dein LEBEN ziehen -

ALLES - entspricht seiner ureigenen Energieform

Es gibt gute Energien - ebenso Schlechte -  

Unser Körper ernährt sich von guten Energien -  
Um gesund zu bleiben - benötigt er - möglichst die reinste Form von Energie -  

Energien können aus Wörtern - Zeichen - Schwingungen - Nahrung - aufgenommen werden -

Jedes Einzelne - trägt seine ureigene Schwingung in sich -  

Daher gibt es gut Schwingendes - und auch schlecht Schwingendes - auf unserem Planeten - und in unserem Umfeld - 

Neid und Mißgunst - gehört leider zu den niedrigschwingenden Energieformen - 

Ebenso sehr niedrigschwingendes wären:
Hass - Unruhe - Gewalt - Hardrock Musik - Deathmetal Musik - Technomusik - Hetze - Krieg - negativ programmierte SYmbole - Schimpfwörter - Alkohol - Fleisch von Tieren - Kriegsfilme - Negative Gedanken - Impfungen - Zigaretten - Drogen - Medikamente - schlechte Gespräche - ein Fernseh-Programm mit Schießereien oder Gebrüll - Nachrichten - Personen die Dich immer herunterziehen und Ihre unguten Energien auf Dir abladen - usw. 

Alle diese niedrigschwingenden Dinge - tragen ihre niederen Schwingungen in sich - und schwächen mehr und mehr - Dein Energiefeld -  

Suche Dir stattdessen Dinge aus - die hochschwingender sind - wie:

Ein Spaziergang im Wald oder in der Natur - Naturfilme - freudige Treffen mit Bekannten - schöne wohltuende Musik hören - male etwas - musiziere - umgebe Dich mit gutgesinnten Menschengruppen - usw.  

Ebenso gehören diese nachfolgenden Dinge - noch zu einem gesunden Leben dazu:

  • Hochschwingede Nahrungsmittel (Obst und Gemüse) zu sich nehmen -
  • Reinigende Meersalzbäder 1 x pro Woche anwenden -
  • In die Sauna gehen - um angesammelte Gifte auszuschwemmen -
  • Den Magen und den Darm sanieren - um ebenfalls Gifte auszuscheiden -
  • Sich energetisch reinigen -  beispielsweise durch Räucherungen -
  • Energieräuber aus Deinen Felder entfernen -
  • und einiges mehr -

So kannst Du Deine Energiefelder selber in der Höhe halten -  

 


Jeder ist seines Glückes Schmied -
Jeder bekommt genau das zurück - das er aussendet -
Jeder ist für sich selbst verantwortlich - keiner sonst -
Jeder muss für seine Probleme - die passenden Lösungen finden -
Jeder muss vor seiner eigenen Haustüre kehren - und nicht vor der Türe der Anderen -
Jeder sollte seine Splitter im eigenen Auge sehen - und nicht den Balken in den Augen anderer Menschen -

 

In diesem Sinne - hoffe ich Dir ein wenig geholfen zu haben - und wünsche Dir eine glückselige Zeit -

 

Alles liebe

Shantie'Shara