DU solltest JETZT in DEINE Selbstermächtigung gehen

In Selbstverantwortung bzw. in Eigenverantwortung zu handeln ist sehr wichtig

Was ist damit gemeint?

Als Eigenverantwortung - oder Selbstverantwortung bezeichnet man die Bereitwilligkeit - und die Pflicht - für das eigene TUN - aber auch für's Unterlassen - die Verantwortung zu übernehmen – und keinen anderen dafür verantwortlich zu machen -

Es heißt ebenfalls – selber Lösungen - für die eigenen Probleme zu finden –

Das bedeutet - dass man für das eigene Tun - oder auch nicht Tun - einsteht - und selber die Konsequenzen - dafür tragen soll –

Sollte man seine eigenen Entscheidungen – an andere abgeben – entzieht man sich so seiner eigenen Verantwortung – und bürdet sie einem anderen auf -


Fakt ist -

Nur wer Eigenverantwortung übernimmt – der kann ein selbstbestimmtes - und zufriedenes Leben führen -

Warum gibt man seine Eigenverantwortung überhaupt an andere ab?

Weil man Angst hat - die Verantwortung für - dies oder jenes - zu übernehmen – Man hat Angst – etwas falsch zu machen –

Es ist einfacher - und leichter - die Verantwortung auf andere zu legen – da dann der Andere dann bei Fehlern - zur Rechenschaft gezogen wird –

Selber bleibt man FREI -

Man muss z.B. ein Problem selbst nicht ändern - oder hinterfragen – sondern lädt es als "Schuld" - einfach auf andere ab -

Meist haben diese Menschen - die kein Verantwortungssinn haben - wenig Selbstbewusstsein –

Das Gewicht der Eigenverantwortung liegt auf unseren Schultern - und wir setzen uns dadurch selbst zu sehr unter Druck –

Wir fühlen uns vielleicht als Versager -

Manche haben auch das Gefühl - bisher „Alles falsch gemacht zu haben“ –

Eigenverantwortung für sein eigenes Leben übernehmen – Was heißt das?

Für alles was man sich entscheidet – egal welchen Weg man auch geht –
Man trägt immer selbst die Verantwortung - für sein Tun – oder – sein nicht Tun -

Man entscheidet stets selbst – was man will –
Man entscheidet selber - was man nicht möchte –
Man entscheidet selbst - welchen Weg man einschlägt – und welcher Weg gut für einen ist –


SO IST MAN STETS FREI – und UNEINGESCHRÄNKT -

Eigenverantwortung für seine Gesundheit zu übernehmen – Was ist damit gemeint?

Dass man selbst bei Wehwehchen seinen eigenen Geist – hinterfragt - woher denn diese SYmptome des Körpers kommen –


Du musst wissen - mit Medikamenten schaltet man nur die SchmerzsYmpthome aus – aber leider nicht woher diese eigentlich kommen – Der Anlass dafür wird so nicht aufgespürt –

Es gibt aber immer einen guten Grund dafür – dass sich der Körper mit Schmerzen bemerkbar macht -

Gebe Deine Gesundheit nicht ganz und gar in andere Hände ab –
Du kannst mehr als Du denkst - für Dich selber tun –

Es gibt gute Bücher über die Organsprache-Therapie –
Vielleicht magst Du ja einmal einen Schritt in diese Richtung gehen –

Was passiert mit mir – wenn ich die Eigenverantwortung ständig - an andere abgebe?

Ich bin nicht mehr der Steuermann meines Lebens –

Ich bestimme nicht mehr über meinen Kurs – sondern andere – lenken mich –

Ich lebe kein selbstbestimmtes Leben –

Der Vorteil für mich wäre: Das Gewicht der Eigenverantwortung liegt nicht mehr auf meinen eigenen Schultern – und ich müsste mich selbst – nicht mehr so sehr unter Druck setzen –

Die Frage ist:
Will ich das wirklich so?

Warum bleiben so viele in dieser Opferrolle stecken?

Sie suchen ständig Mitleid – und packt ihre eigene Unsicherheit – lieber auf einen anderen Rücken –

Diese Menschen möchten keine Eigenverantwortung übernehmen – und harren weiter in ihrer unwohlen Situation aus –

Der Umgang mit diesen Menschen ist schwer – denn – man bemüht sich – möchte helfen – und unterstützen – aber nichts Grundlegendes geschieht – was eine langfristige Besserung deren Situation herbeiführen könnte –

Übernimmst „DU“ - vielleicht gerne die Verantwortung für andere?

Übernimmst Du vielleicht gerne die Verantwortung für andere Personen?


•    Du möchtest anderen helfen / unterstützen
•    Du möchtest anderen die Last abnehmen
•    Du möchtest für jemand anderen - seine Situation ändern
•    Du möchtest seine Einstellung - zur Situation umändern

Bleibe immer in Deinem eigenen Leben – Du musst nur die Verantwortung für Dein Leben übernehmen – keinesfalls das - für andere Personen –

Jeder ist für sich selbst Verantwortlich – lasse Dir nichts aufbürden – Du hast stets die Wahl „NEIN„ zu sagen – Du hast nur die Verantwortung für Dein eigenes Leben –

Du kannst aber immer mit Worten unterstützen - und Deinem Gegenüber so auf die Sprünge helfen – Den passenden Weg gehen – die eigene Entscheidung darüber fällen - sollte die hilfesuchende Person – aber selber auswählen -

Affirmationssätze für Deine Selbstermächtigung -

Affirmationssätze für Deine Selbstermächtigung:

•    ICH BIN (Dein Name)
•    ICH LIEBE MICH – ICH LIEBE MICH – ICH LIEBE MICH
•    ICH BIN - der Meister meines Lebens
•    ICH BIN es mir WERT – mein Leben so zu leben – wie ICH es gerne hätte
•    ICH LIEBE MICH – so wie ICH BIN
•    ICH – lebe mein SELBSTBESTIMMTES LEBEN
•    ICH – trage die Verantwortung für MEIN LEBEN
•    ICH BIN eine wundervolle – liebenswerte Person
•    ICH BIN – richtig und gut – so wie ICH BIN
•    ICH BIN die wichtigste Person in MEINEM LEBEN
•    ICH vergebe mir - und ICH vergebe anderen

 

Affimiere Dir diese Sätze jeden Morgen vor dem Aufstehen - und abends vor dem Schlafengehen - in der sogenannten Alpha-Phase -

 

In dieser Alpha-Phase - kannst Du Dein Unterbewusstsein bestens umprogrammieren -

Helfe - aber lade es keinesfalls auf DICH

Ist jemand hingefallen - kannst Du ihm helfen aufzustehen - aber – wer nicht stehen will - wer sich nicht anstrengt – dass er wieder in eine aufrechte Position kommt – wird liegen bleiben - so sehr Du auch an ihm ziehst - und Dich bemühst -


Diese Person muss eigenverantwortlich für sein Leben einstehen - und sich selbst dazu entscheiden - aufzustehen - und weiterzugehen –

Du kannst für niemanden den Weg gehen – sondern immer nur Deinen Eigenen – für den DU selbst verantwortlich bist -

Eigenverantwortung zu übernehmen - heißt daher -

•    Bewusst Verantwortung für sein eigenes Wohlbefinden zu übernehmen -
•    Dafür zu sorgen - und darauf zu achten - dass es einem emotional - und

      mental - gut geht -
•    Einen wohltuenden Ausgleich im Leben zu finden -
•    Dafür zu sorgen - dass das eigene Leben - freudig - und erfüllt bleibt –
•    Das man immer das für sich tut – was der Geist und die Seele möchte –
•    Die Dinge selbst in die eigene Hand zu nehmen – und sein Leben selbst leiten

      und führen –
•    Für die eigenen Probleme – sofort eine Lösung zu finden –
•    Vor der eigenen Haustüre zu kehren – und nicht vor der Türe anderer –
•    Nur wer selbstermächtigt handelt - kann ein selbstbestimmtes - und

      glückliches Leben führen – Selbst Verantwortung übernehmen - für sein

      denken – fühlen – und handeln -

Passende Sprichwörter zu diesem Thema

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwendetes Foto des Engel:  www.die-engelmalerin.de