Bitte beachte unbedingt: 

 

Ich bin weder eine Ärztin noch eine Heilpraktikerin -

Ich stelle niemals Diagnosen und gebe keinerlei Heilversprechen ab -

Da die Auswahl der vorgenommenen Maßnahmen ausschließlich zur Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dient - stellt sie keine Heilbehandlung im schulmedizinischem Sinne dar -

 

Lese bitte unter meinem Impressum meinen "Haftungsausschluss" -

Warum werden wir krank - und wie können wir wieder gesund werden?

Was ist Gesundheit überhaupt?

Gesundheit bedeutet - sich frei bewegen zu können - sich frei zu fühlen und sich in seinem eigenen Körper wohl zu fühlen -

 

Fühle DICH JETZT einmal - als könntest Du Felsen versetzen - Bäume ausreißen - und ALLES könntest DU erreichen - was auch immer Du möchtest - ALLES GELINGT DIR -

 

Schließe DEINE AUGEN - und FÜHLE DIES BITTE EINMAL -

 

Versetze DICH nun einmal in das Gefühl der FREIHEIT -

Fühle die LEICHTIGKEIT in DEINEM LEBEN -

Du bist leicht - federleicht -

 

Das sind Gefühle - und Gedanken der GESUNDHEIT -

Sich fühlen - wie ein Engel so FREI -

so FREI wie der Wind -

Dein eigener Körper teilt Dir immer mit - wo etwas nicht in Ordnung ist

Du kannst DICH immer auf Deinen Körper verlassen - er wird Dir immer zeigt - wo etwas nicht in der Göttlichen Ordnung schwingt -

 

Er teilt Dir dies mit Gedanken - Unwohlsein - einem Zwicken und Zwacken - einem Schmerz - usw. mit -

 

Dein Körper zeigt Dir so - wo etwas nicht stimmt - und wo etwas in Unordnung geraten ist -

 

Er meldet Dir - wo Du den Energiefluss - in irgendeiner Form irritiert hast - dass es etwas gibt - was die natürliche Balance - des normalen Flusses - gestört hat -

 

Dies kann ein Gedanke sein - eine bestimmte Situation - eine Handlung - eine Aktion - eine Reaktion - eine Unterlassung - eine Bewertung oder ähnliches -

 

Immer wenn eine Energie ins Stocken gerät - entstehen Blockaden - der stetige Energiefluss wird unterbrochen - und unsere Balance gerät ins Schwanken -

 

So können Blockaden im Körper - oder in der Kommunikation entstehen -

Wie eine Krankheit entsteht:

Kristall OSAM - Gesundheit
Kristall OSAM - Gesundheit

 

Eine Krankheit entsteht durch eine Ursache in unserem emotionalen (durch unser Fühlen) - und / oder mentalem Körper (durch unsere Gedanken) -

 

Die Ursache kann sich festigen - indem wir immer wieder mit dem gleichen Problem zu tun haben - und es nicht lösen - 

Das Problem wird dadurch größer - und GRÖßER werden - wenn wir nicht hinhören - die Ursache dafür suchen - und sie beheben -

 

Es gibt für jede Krankheit eine Ursache!

Suche - und finde die Ursache - und Du kannst die Krankheit erfolgreich auflösen -

 

Unser Körper teilt uns dies zuerst mit einem zwicken - und zwacken mit -

Er macht - durch gewisse SYmptome - auf sich aufmerksam -

Er möchte uns mitteilen - "Je du da - hier ist etwas nicht in Ordnung - sieh doch mal hin" -

 

Wenn wir darauf nicht reagieren - dann macht er sich stärker bemerkbar -

Das nächste Mal - wird sich der Körper mit einem Schmerz mitteilen -

 

Was denkst Du - tun die meisten Menschen in diesem Fall?

 

Klar - die Meisten rennen jetzt zum Arzt - um sich gegen diesen Schmerz etwas verschreiben zu lassen - um ihn AUSZUSCHALTEN -

Der Schmerz soll quasi - die Klappe halten -

 

Auch ist es so - dass der Schmerz nicht nur bekämpft wird - sondern er wird auch meistens als -nervig- eingestuft - und nicht angenommen -

 

Jetzt überlege bitte einmal für DICH -

Wenn wir nun den Schmerz einfach ausschalten - was passiert denn dann mit dem Schmerz?

 

Ja genau -

er ist dann für einige Zeit weg - aber die Ursache schlummert im Hintergrund weiter - und wartet nur darauf - bis er sich noch stärker bemerkbar machen kann -

 

Der Schmerz an einem Organ - wird dann wahrscheinlich chronisch werden -

 

Noch eine Steigerung wäre - er festigt sich so - und wird zu einem Geschwür -

 

Im schlimmsten Fall - führt dies alles vielleicht noch zu einer Krebserkrankung -

 

Nach einer Lösung zu suchen - kann wirklich einfach sein -

Wer sucht - der wird auch finden - sagt ein altes Sprichwort -

Höre in Deinen Körper hinein - lausche - was er Dir zu sagen hat -

 

Wo genau tut es denn weh?

Wenn Du selbst genau hineinspürst - wirst Du dies erkennen - und auch

f ü h l e n   können -

Beispiele einer Organtherapie:

Deine Emotionen spiegeln dies oft an Deinen Organen wieder -

 

Sollte ein Organ nicht in der Ordnung sein (Krank sein / linksdrehend sein) erkennst Du dies an seinem Problem -

 

Ich möchte Dir dies anhand einiger Sprichwörter - die Du bestimmt auch kennen wirst erklären:

Der Magen:

Am Magen merkst Du ziemlich schnell wenn Dir etwas auf den Magen schlägt - Er wird zuerst zwicken - und dann zu schmerzen beginnen -

Wird dieser psychische Konflikt nicht zeitnah aufgelöst - könnten sich leicht - weitere Problemchen im Magen festigen -

Bestimmt kennst Du folgende Sprichwörter dazu:

 

  • Da dreht sich mir gleich der Magen um
  • Das liegt mir immer noch schwer im Magen
  • Ich kann dies oder das nicht verdauen
  • Ich kann etwas nicht schlucken / hinunterschlucken


Die Leber und die Nieren:

 

Bei der Leber und Niere - ist es etwas schwieriger - da die Symptome nicht so schnell spürbar sind -

 

Folgende Sprichwörter gibt es darüber die Du sicherlich auch kennst:

 

  • Ist dir eine Laus über die Leber gelaufen?
  • Da läuft mir gleich Galle über
  • Mir kocht gleich die Galle hoch
  • Die / Ich werde/n grün vor Ärger oder Neid
  • Das geht mir an die Nieren
  • Der Ärger schlägt mir auf die Blase oder auf die Nieren


Die Ohren:

 

Auch Ohrenprobleme - lassen nicht lange auf sich warten -

 

Sprichwörter über die Ohren:

 

  • Wir können etwas nicht mehr hören
  • Wir schenken anderen Gehör
  • Wir wollen von allem nichts hören
  • Wir haben ein zu offenes Ohr für alles und jeden
  • Wir sind taub auf einem Ohr - weil wir nichts davon wissen wollen


Die Lunge:

 

Hier kannst Du gerne Sprichwörter über die Lunge lesen:

 

  • Mir schnürt es gleich die Luft ab
  • Ich bin so traurig - dass mich die Traurigkeit nicht mehr richtig atmen lässt
  • Das nimmt mir den Atem
  • Die große Belastung nimmt mir den Atem


Die Nase:

 

Probleme mit der Nase - bemerken wir meist sehr schnell -

 

Sprichwörter hierzu:

 

  • Wir können jemanden nicht riechen / schmecken
  • Wir riechen / merken oft von weitem schon wenn etwas nicht stimmt
  • Wir haben die Nase von jemandem oder von etwas voll

 

Kommen wir nun zu Rücken- und Schulterproblemen:

 

Folgende Stichpunkte und Sprichwörter habe ich hierzu gefunden:

 

  • Wir sind aufrichtig
  • Wir stehen für etwas gerade
  • Wir sind unter einer (seelischen oder körperlichen) Last gebeugt
  • Wir buckeln vor jemandem
  • Das Leid hat jemandem das Rückgrat gebrochen
  • Wir stehen aufrecht
  • Wir zeigen Rückgrat

So könnten wir mit allen Körperorganen weitermachen -

Doch machen wir hier Schluss -

 

Leicht kannst Du selbst erkennen - wenn mit Deinem Körper - oder einem Organ etwas nicht stimmt -

Jedes Organ ist wichtig

Jedes einzelne Organ in unserem Körper ist wichtig - und jedes - erledigt seine spezielle Aufgabe - 

 

Die Leber reinigt unser Blut -

Die LYmphe reinigen unseren Wasserhaushalt -

Die Nieren reinigen uns von Giften und Abfallstoffen -

Die Lungen versorgen uns mit Sauerstoff -

Die Meridiane stellen eine Verbindung zu den Organen - und der PsYche her -

Unser Rückgrat - stabilisiert unseren Körper -

usw.

 

So hat jedes Organ seine Aufgabe -

 

 

Probleme an den Organen können uns etwas Mitteilen-

 

Bei Blasenproblemen - sagt man z.B. - dass man zu viel Druck im Leben hat - 

 

Bei Gallenproblemen - meint man - dass man selbst mit großen Emotionen wie Wut - im Leben unterwegs ist - und diese sich dann auf die Galle auswirken -

Ich finde - dazu passt das Sprichwort gut - "Da läuft mir doch gleich die Galle über" -

 

Bei Rücken- oder Schulterschmerzen sagt man - dass man sich zu viel aufbürdet - oder einem von anderen - zu viel aufgelastet wird -

 

Du siehst - man könnte an seinen kranken Organen genau ablesen - wo die Ursache liegt -

Tipp: Bücher über die Organsprache-Therapie

Tipp:

Es gibt einige Bücher über die Organsprache-Therapie -

Besorge Dir solche Bücher - wenn Du es möchtest -


In einem Buchladen Deiner Wahl kannst Du Dir Bücher telefonisch vorbestellen - und es dann abholen -

 

Auch bei Bücher.de findest Du z.B. dieses Buch:

 

Organsprache-Therapie
Neueste Methoden der Geistheilung in Verbindung mit Aura und Meridianen
von

Horst Krohne

WICHTIG : Gesundheit - sprich Frequenz - Schwingung - oder Energie

Alles was besteht - ist ENERGIE - und besteht aus bestimmten Frequenzen -

 

Luft hat eine durchsichtige Energieform - die man fühlen kann - aber nicht sehen -

 

Das Wasser hingegen ist sichtbar - und hat eine festere Form wie die Luft -

 

Unser menschlicher Körper hat eine festere Form - sprich Energie - wie die Luft - das Wasser etc. - aber eine weniger festere Form wie z.B. ein Stückchen Holz -

 

Ein Haus - Tisch - Gegenstände usw. sind noch fester - und haben daher eine noch stärkere Energieform - wie etwas was weicher ist - wie ein Baumwollstoff -

 

Steine - Eisen usw. sind aus einem noch festeren Material - Deren Energieform ist daher noch fester - wie bei Gegenständen (z.B. ein Tisch - Holz) -

 

Du siehst - alles ist ENERGIE -

 

Die eine Energie ist nicht sichtbar wie der Wind - die Luft - die Sonnenstrahlen - Materie ...

und die anderen Energieformen sind sichtbarer und fester - je nachdem was es eben ist -

 

Luft - Wasser - Blumen - der menschliche Körper - Tisch - Holz - Steine - Eisen....

 

Energie wird das - wozu ich sie nutze - bzw. - zu was ich sie interpretiere -

 

Auch Krankheiten tragen bestimmte Energiefelder in sich -


Alles ist Energie:

Ob Dein Blutdruck erhöht ist - weil Dein Körper etwas ausgleichen will -

oder - ob Du eine Krankheit hast - deren Bezeichnung Dich in Angst und Schrecken versetzt - wie ein Tumor - der Dir lediglich nur auf eine extreme Überreaktion - eines Deiner Organe - aufmerksam machen möchte -

 

Alles besteht aus Frequenzen - und all Deine körperlichen Reaktionen sind positiv - weil sie Deine Energie auf das Lenken - wo etwas aus der „Ordnung“ geraten ist - wo etwas zu verändern ist -

Gehe niemals mit negativen / schlechten Energien - in Resonanz

In Resonanz gehen heißt - auf etwas Reagieren -

 

Alles - was Dich in irgendeiner Form berührt - und belastet - entlockt Dir Reaktionen - die unter Anderem - sehr emotional sein können -

 

Auch jede Betrachtungsweise kann anders sein -


Ganz einfach gesagt - was für den Einen super ist - kann für den Anderen möglicherweise das Schlimmste sein -

 

Jeder hat seinen eigenen Blickwinkel auf eine Sache -

Der Eine sieht es so - und der Andere völlig anders -

 

Ein positiv denkender Mensch - wird an jeder Begebenheit seines Lebens einen Vorteil sehen - Eine pessimistische Person hingegen - wird wahrscheinlich überall nur das schlechte Interpretieren - und auch sehen - weil der Fokus auf das Ausgerichtet ist -

 

Halte Deinen Fokus auf das Schöne - Gute und Wahre - dann wird sich auch Dein Leben so zeigen -

Betrachte alles Bewertungsfrei - und frei von Emotionen

Betrachte alles Bewertungsfrei - und frei von Emotionen -

 

Nehme negative - schlechte - und ungute Situationen - die sich im Außen zeigen - nur zur Kenntnis - und gehe niemals weiter darauf ein - sonst machst Du sie zu Deinen - und sie werden sich auch in Deinem Leben auswirken -

 

Wisse - worauf man seine Aufmerksamkeit lenkt - wird wachsen -

 

Mache niemals andere Probleme zu DEINEN Problemen

Laste Dir bitte keine unnötigen Bürden von anderen - auf Deine Schultern -

 

Jeder hat alles was ihm widerfährt selbst in sein Leben gezogen - aufgrund des Resonanzprinzips -

 

Wir können entweder auf die Geschichte des Opfers eingehen - machen deren Problem zu unserem Problem (wir werden dann quasi - zu dieser Energie) - und bestücken es noch zusätzlich - mit einer reichhaltigen Auswahl unserer eigenen Betrachtungsweise -

Dadurch werden sich die negativen Energien dieser Person - noch verstärken - und jegliche Energie kommt JETZT zum Stocken -

 

ODER - wir nehmen Anteil - ohne jegliche Bewertung – zeigen Mitgefühl - und vermeiden bewusst - die Verstärkung der negativen Energien - die diese Person schon alleine aktiviert hat -

 

Bleibe stets in Deinem LEBEN -

Bleibe immer bei DIR -

Kehre vor Deiner eigenen Türe -

 

Das Lied von Xavier Naidoo finde ich hier ganz treffend -

"Du siehst den Splitter im Auge deines Bruders - doch den Balken in deinem Auge siehst du nicht"
 

 

 

 

Klicke bitte auf das Bildchen - um mehr über die Auswirkungen unserer Gedanken zu erfahren

Die MACHT der Gruppe - verschlimmert alles - um ein vielfaches

Hier ein wirklich wunderbares Beispiel:


Du stehst in einer Gruppe von Freunden -

 

Eine Freund/In von Dir kommt mit Schmerzen in den Beinen und Füßen - und kann nicht richtig laufen -


Dein Freund/Inn humpelt mit einem schmerzverzerrtem Gesicht auf Dich/auf die Gruppe zu -

 

Zunächst richten sich alle Aufmerksamkeitseinheiten aller Anwesenden auf diese Person aus -

 

Frägt jetzt jemand diese kranke Person - "wie geht es Dir?"

Und schon geht's los mit dem Gejammer - und dem erzählen - der ganzen Krankheitsgeschichte - natürlich bis ins kleinste Detail -

Jede paar Minuten ein schmerzverzerrtes Gesicht - und das Elend ist einem ins Gesicht geschrieben - Es wird beklagt und gejammert -
Stimmt's nicht?

 

Alle bemitleiden nun diese Person - und erzählen JETZT Ihre eigenen Krankheitsgeschichten -
Komisch finde ich immer - dass nun jeder noch kränker ist wie der andere - so steigert sich dieses -

 

Frage niemals  -   wie geht's Dir - oder wie geht's euch -

außer - Du möchtest dies alles -

 

Unterhalte Dich besser über das Wetter - oder über was Schönes -

 

Alle Fragen nach dem Befinden eines Kranken - lösen so einen enormen Energieschwall aus - der sogleich in Richtung - der vorhandenen Blockade strömt -

 

Damit wird die Blockade sofort „fetter“ und größer werden -

 

Einige Freunde erzählen nun vielleicht noch dieser armen Kranken - dass es zu einer Versteifung des Fußes kommen könnte - die Schmerzen bestimmt nicht mehr weggehen - dass der Freund - die Freundin - nun bestimmt keinen Sport mehr machen kann - oder sie sagen - dass die Beweglichkeit des Fußes eine dauerhafte Einschränkung erfahren wird - usw.

 

Wenn wir uns das jetzt etwas genauer betrachten -
zeichnen wir für unseren Freund/In neue Horrorvisionen auf -

 

Dinge - die er/sie nicht erleben will -


Der Freund/In geht jetzt in die Beobachtung - welches dieser Horrorszenarien denn bei ihm zutreffen wird -


Was geschieht nun mit seinem Fuß?


Die Schmerzen werden sich verschlimmern - die Beweglichkeit wird immer weniger - die Angst nicht mehr zu gesunden - wird immer größer werden -
 
Je mehr Aufmerksamkeit nun dieser Freund/In auf diese Blockade lenkt - umso größer wird diese werden!

 

Du weißt noch -

WORAUF MAN SEINE AUFMERKSAMKEIT RICHTET WIRD WACHSEN -


Das Gleiche passiert auch - wenn dieser Freund/In nun zum Arzt geht - eine Diagnose bekommt und möglicherweise noch die Information - dass es sich hier um eine langwierige Sache handelt -

 

Eventuell erhält er auch noch den Vorschlag - dass eine Schmerztherapie alles für ihn/sie erträglicher - und etwas leichter machen würde -


Alle diese geballten Aktionen - bringen diese Blockade nicht in die Auflösung -

sondern - sie verstärken den STOPP des Flusses -

Wie wird man nun diese Blockade am schnellsten wieder los?

Indem man ergründet - was zeigt mir denn mein Körper an?

 

Was möchte er mir z.B. mit diesem Schmerz mitteilen?

 

Lenke den Fokus des Schmerzes etc. - auf die Behebung der Ursache um -

Versuche so - dass Du selbst mithilfst das Thema aufzulösen:

Versuche immer alle Probleme zu klären - indem Du Dir dies bewusst machst - und Dich mit dieser Thematik befasst - denn keinem ist damit gedient - wenn Du die Energie des Dramas - und damit Deine Schwingung - sowie die des Kollektivs - negativ anreicherst -

So wie unser Verstand ein Sammelbecken unserer Aufzeichnungen ist - ist das KOLLEKTIV das Sammelbecken von allen Menschen - und deren Aufzeichnungen -

 

Das Kollektiv / auch Massenbewusstsein genannt - ist vereinfacht gesagt - die Summe aller „Gedanken“ -

 

Das Kollektiv - ist der Speicher der menschlichen „Erfassung / Aufzeichnung“ -

Das Kollektiv - hat seine eigene Schwingung - und ist getragen von dem - was die Menschen denken -

 

Ängste sind ein tragendes Element -

 

Die Ängste des Kollektivs (=die Summe aller menschlichen Ängste) - aktiviert die Angst bei jedem einzelnen – er geht damit in Resonanz - und damit beschäftigt sich jeder - mehr oder weniger - mit der Angst - und nährt somit wieder die Angst im Kollektiv – sie wird größer - und größer - und die Menschen werden immer unsicherer - eingeschüchterter - etc.

 

Auch die Medien bedienen sich gerne des Kollektivs -

Mehr tust Du - wenn Du Mitgefühl zeigst - Dein Verstehen bestätigst - und die Energie somit gänzlich wandelst -

Versuche einmal selbst zu spüren wo der Schmerz liegt:

Nach einer Lösung suchen ist wirklich nicht schwer -

Wer sucht der wird auch finden - sagt ein altes Sprichwort -

 

Höre in Deinen Körper hinein - lausche - was er Dir zu sagen hat -

 

Wo genau tut es denn weh?

 

Wenn Du selbst genau in Deinen Körper hineinspürst - wirst Du dies erkennen - und auch   f ü h l e n    können -

 

Schritt 1.)

Lege Dich entspannt hin - und spüre in Dich hinein -

 

Schritt 2.)

Spüre - wo genau sich dieser Schmerz befindet -

 

Schritt 3.)

Hast Du den Schmerz aufgespürt - dann umarme diesen Schmerz - und nehme diesen mit in Dein HERZ hinein - nehme ihn wahr -

 

Schritt 4.)

Frage Deinen Schmerz dort - wie Du ihm helfen kannst - und was der Auslöser ist - Höre genau hin -

 

Schritt 5.)

Arbeite an der Lösung für dieses Problems -

Andere Wege in die Gesundheit

Gehe so oft es Dir möglich ist raus in die Natur - mache Spaziergänge im Wald - oder an einem See - dort kannst Du den ALLTAG vergessen -

 

In der Natur - kannst Du so viel entdecken und KRAFT schöpfen -

 

Dort darfst Du loslassen - was auch immer Du möchtest -

 

Du darfst auch die Wesen des Waldes um Hilfe bitten - kannst Bäume umarmen - und sie bitten - Dir helfend zur Seite zu stehen -

 

Sie alle werden Dir helfen - dies darfst Du glauben -

Höre einfach besser auf Deinen Körper - höre hin -

 

Fühle in Deinen Körper hinein -

 

Dein Körper wird Dir mitteilen - wo etwas aus der Ordnung geraten ist -

 

Löse das Problem - oder die Ursache - die Dein Organ in die Unordnung gebracht haben - und alles kann wieder gut werden -

 

  • Behebe das Problem
  • Behebe die Ursache

 

Suche nach einer Lösung -

Zu jedem Problem muss es auch die passende Lösung geben -

Dies ist so - denn wir leben in einer Dualität - in einer Welt mit Gegensätzen -

 

Hell / Dunkel

Heiß / Kalt

Laut / Leise

Groß / Klein

Schwarz / Weiß

Kummer/Segen

Leid/Freude

Krankheit/Gesundheit


Du musst nur nach der Lösung suchen -

Suche nach der Lösung - und Du wirst sehen - sie wird sich zeigen -

Deine eigene Wirbelsäule kann sich Dir ebenfalls mitteilen:

Auch Deine Zähne können Dir mitteilen - was nicht in Ordnung ist:

Du kannst an der Liste ganz leicht erkennen - welcher Zahn für welches Organ oder Krankheitsbild - zuständig ist -

Ebenso unsere Meridianpunkte an den Händen und an den Füßen

Ich mache Dir ein kurzes Beispiel - wie man eine Krankheit eventuell erkennen kann -

 

Vielleicht ist Dir ja bei den Zehen schon einmal eine Person aufgefallen - die an der großen rechten Zehe - eine braune Verfärbung auf dem rechten Zehennagel gehabt hat -

 

Dies könnte ein Zeichen einer Leberschädigung sein -

 

Vergebung - Was für ein WICHTIGER Punkt

Vergebung -

 

Was für ein wichtiger Punkt !!!

 

Viele wissen gar nicht - dass wahre Wunder bei Vergebungsritualen geschehen können - Es können sprichwörtlich - so richtige Knoten und Verkrustungen aufgehen - und vieles kommt wieder in Fluss -


Hier ein paar Zaubersätze für DICH:


Vergebungssatz - wenn andere einem etwas Angetan haben:


ICH liebe DICH – ICH liebe DICH – ICH liebe DICH –
ICH vergebe DIR – ICH vergebe DIR – ICH vergebe DIR –
ICH danke DIR – ICH danke DIR – ICH danke DIR


Vergebungssatz - wenn ich jemandem etwas Angetan habe:


ICH liebe MICH – ICH liebe MICH – ICH liebe MICH –
ICH vergebe MIR – ICH vergebe MIR – ICH vergebe MIR –
ICH danke MIR – ICH danke MIR – ICH danke MIR -

Weitere Themen zum Weg in die Gesundheit könnten sein:

 

 

Hier findest Du ein sehr schönes Thema das der Heilung dienlich ist -

Klicke hierzu auf das Bild -

 

 

Auch hier findest Du Wege ins GLÜCK -

Bildchen einfach anklicken -

 

 

Alles was wir DENKEN und FÜHLEN -

drücken wir über unseren Körper aus -

Lese hier weiter wenn Du dies magst (Bild anklicken) -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beachte unbedingt:

 

Ich bin weder eine Ärztin noch eine Heilpraktikerin -

 

Ich stelle niemals Diagnosen und gebe keinerlei Heilversprechen ab -

 

Da die Auswahl der vorgenommenen Maßnahmen ausschließlich zur Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dient - stellt sie keine Heilbehandlung im schulmedizinischem Sinne dar -
 
Dementsprechend ist die energetische Beratung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnosen und Therapien und entspricht keinesfalls einer ärztlichen Behandlung oder einem heilkundlichen Beistand im Sinne des BGB und anderer Gesetzesteile -
 
Ich informiere Dich somit - dass Du Dich hinsichtlich Diagnoseerstellung und spezieller Therapie an einen Arzt Deines Vertrauens zu wenden hast -
 
Es wird meinerseits nicht diagnostiziert - untersucht - therapiert oder sonst Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne ausgeübt -

 

Medikamente werden weder empfohlen noch verordnet - noch verabreicht -

Ich rate niemals ab von: Arztbesuchen - Medikamenteneinnahme - ärztlich verordneten Therapien oder operativen Eingriffen -

 

Der gesamte Inhalt meiner Homepage sowie alle Tätigkeiten die ich ausübe - gelten ausschließlich der Selbstheilung - Selbstanregung und Harmonisierung von Körper - Geist und Seele und dienen der Entspannung und des Wohlbefindens -

 

Spreche ich in meinen Angebotstexten und Erklärungen von Heilen/Heilung oder Beratungen/Behandlungen - so spreche ich hier lediglich die Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Sinne des Geistigen Heilens an -

 

Solltest Du mir einen Auftrag für eine Energieübertragung per Fernheilung erteilen -  ersetzt mein Wirken keinen Schulmediziner - Heilpraktiker - Psychologen usw.